Zum Inhalt springen
Selbstverteidigung Frau gegen Mann

Selbstverteidigung

Wing Tai bietet ein spezielles, der Notwehr entsprechendes Bewegungsverhalten der Selbstverteidigung, dass gleichermaßen für Frauen und Männer geeignet ist. Damit verschaffst Du Dir den nötigen Vorteil in Konfliktsituationen. Durch das regelmäßige Training verbessert sich dein Körpergefühl und in weiterer Folge auch dein Selbstvertrauen. Dieses Konzept ist für jeden geeignet. Egal ob Du Dich schon mehrere Jahre mit Kampfkunst oder Kampfsport beschäftigst oder ob Du gerade erst begonnen hast, Dich für diese Themen zu interessieren. Du lernst Fähigkeiten wie Wachsamkeit und Lesen der Körpersprache. Erste Auseinandersetzungen und kontrollierte Konfrontationen mit unangenehmen Situationen sind ebenfalls fixer Bestandteil des Trainings. Ziel ist es ein Bewegungskonzept zu erlernen das Du auch unter Stress einsetzen kannst. Lerne Dich und andere zu verteidigen mit der Selbstverteidigungs-Sparte des Wing Tai.

Das Wing Tai Konzept zur Selbstverteidigung behandelt Strategien zur Konfliktvermeidung und zeigt Dir den Notausgang, falls es zu brenzlig wird. Auch hier gibt es verschiedene Phasen des Trainings: von Theorie und Bewegungsmotorik, zur Anwendung in vorgegebenen Situationen bis hin zum Verinnerlichen durch Workouts. Ziel ist dabei, Deine Psyche und Selbstvertrauen aufzubauen um Dich letztendlich resistent gegen verschiedenste Angriffe zu machen.

Im Kampfsport gibt es Gewichtsklassen und Regeln, um faire Wettbewerbe gestalten zu können. In einer realen Selbstverteidigungssituation wird dies dagegen kaum bis nie der Fall sein. Dazu kommt, dass ein körperlich „Schwächerer“ selten einen „Stärkeren“ angreift. Daher gehen davon aus, es mit einem körperlich überlegeneren Angreifer zu tun zu haben. Wir sprechen dann von „Überbewaffnung“ und um dem entgegenzukommen lernst Du auch den Umgang mit Selbstverteidigungs-Tools.


Entdecke auch unsere andern Sparten:

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner Call Now Button